No Ka 'Oi Yoga Fashion Hawaii Italian Women Design Styles

NO KA ’OI: Kick-up Yogawear mit Streetwear-Appeal

Gong und Ohm? Nein. Yoga ist mehr als Sonnengruß üben und seine Chakren in Einklang bringen. Yoga ist Power, Lifestyle, Sexappeal. Zumindest wenn man in einem Outfit aus der Activewear-Kollektion des Yogalabels NO KA ’OI steckt.

Colorblock, Pailletten, ungewöhnliche Cut-Outs, körperbetonte Shapes: Das It-Label trifft mit seinem aufregenden Design-Spirit zwischen Yogawear und Prêt-à-Porter den Zeitgeist aus Athleisure und weiblicher Body Confidence. Das macht Appetit auf Statement-Pieces mit einem komplett neuen Zugang zur Sportwelt – irgendwo zwischen Lebenslust, Workout, Clubbing und Fashion.

No Ka 'Oi Yoga Fashion Hawaii Italian Women

Hawaiianischer Spirit aus Italien

NO KA ’OI bedeutet „Das Beste“ auf Hawaiianisch. Ein Name, der die Messlatte nicht nur hoch, sondern weit darüber anlegt. Und die das Label in Sachen Premium-Qualität und unvergleichlichem Design sogar noch übertrifft.

Denn es blickt auf langjährige Kunstfertigkeit im Modebusiness zurück. Das 2004 in Italien gegründete Yogalabel ist ein Produkt der Rilivevi Brand, die seit 1991 in Zusammenarbeit mit den größten internationalen Designerhäusern hochqualitative handgefertigte Schnitte und Stickereien für die Haute Couture-Industrie liefert.

Ein Erbe an Kunstfertigkeit und Prestige, das in jeder NO KA ’OI Kollektion zu finden ist. NO KA ’OI verbindet Prêt-à-Porter and Activewear auf eine innovative Weise. Ihr Konzept „Action Couture“ setzt auf hochtechnische Sportswear-Materialien in Kombination mit Komfort, Stil und Eleganz – vereint in einem unkonventionellen Streetwear-Design.

No Ka 'Oi Italian Fashion with Hawaiian Roots Style Design Mode

Unkonventionelles Design mit Stop-And-Stare-Effect

Ein Blick in das Lookbook von NO KA ’OI zeigt: Understatement-Style ist hier nicht zu finden. Yoga-Tights werden zu glitzernden Plateau Heels gestylt, Sport-Bras sind mit schwingenden Pailletten-Applikationen verziert, transparente Jogger-Pants werden zu Windbreakern in Metallic oder mit knalligem Zebra-Muster in electric blue kombiniert.

Ein ungewohnter Mix aus Activewear und Statement-Fashion. Die Designerin und Gründerin Simona Finelli schöpft die Inspiration dazu aus ihrer Liebe zu Yoga und ihren vielseitigen Interessen wie Wellness, Kunst, Beauty und zeitgenössischer Kultur.

Ein Style, der nicht nur dafür gedacht ist, dich mit dem perfekten Outfit zum Sport zu motivieren, sondern dich rund um die Uhr wohl in deiner Haut fühlen lässt. Um tagsüber ein Eyecatcher zu sein oder nachts auf dem Dancefloor zu glänzen. NO KA ’OI Pieces folgen einer Linienführung, die den weiblichen Körper perfekt in Szene setzt, da sie den natürlichen Kurven folgt. Die Premium-Activewear garantiert zudem Knitterfreiheit sowie hohe Atmungsaktivität.

Accessoires, die jedes Outfit in den Schatten stellen

Doch auch die NO KA ’OI Accessoires lassen Fashionistas das Wasser im Mund zusammenlaufen. Pouches im Noppen-Look kommen in vier verschiedenen Größen, fünf knalligen Farben und 3D-Steppoptik – perfekt als stylische Bag abends, als Geldbeutel tagsüber oder einfach als Beauty-Bag.

Pluspunkt: Maschinenwäsche erlaubt! Beinahe genauso stilvoll sehen die weichen Yoga-Matten aus wattierten Mikrofasern und Schaumstoff aus, deren Gripp für Rutschfestigkeit sorgt und die in einer praktischen Bag-To-Go kommen.

Komplettiert wird die Accessoire-Linie mit lässigen Travelbags und bestickten Backpacks, die mit überdimensionalen Gesichtern im Comicstyle humorvoll eine Hommage an die knallige Popkultur darstellen. Highlights für Fashionistas – sowohl im Gym als auch auf den Straßen jeder Mode-Metropole.

No Ka 'Oi Yoga Fashion Hawaii Italian Women Styles

Social-Media-Star unter den Yoga-Brands

NO KA ’OI ist ein Mix aus Activewear und Prêt-à-Porter, in dem Frauen aufblühen. In dem sie auffallen. In dem sie stark sind, sexy und edgy. Eigenschaften, die NO KA ’OI bei Influencern und Celebrities schnell zum Must-Have gemacht haben.

Die Marke ist ein Social-Media-Erfolg: Fashion-Bloggerin Linda Tol trägt ein lässiges urban Yoga-Outfit auf der Triennale in Mailand, Olivia Culpo ist in hautengen Tights und Cut-Out-Bra beim Hiking in Los Angeles und Schauspielerin Jeannie Mai sitzt im Jumpsuit von NO KA ’OI im Flieger auf dem Weg zu ihren Castings.

Noch nicht Fashion-Beweis genug? Internationale High-Fashion-Magazine wie VOGUE fotografieren das begehrteste Model des Moments in NO KA ’OI Shorts: Gigi Hadid. Auch die Musik-Szene setzt auf die schillernde Yogabrand: Nicki Minaj’s Tänzerinnen tragen NO KA ’OI in ihrem Musikvideo für Barbie Tingz.

Das sind Gründe genug für Keller x, das exquisite Yogalabel in das Sortiment aufzunehmen. Neugierig geworden? Solltest du auch. Denn wir garantieren dir: Diese Yoga-Brand bringt deinen Lifestyle auf das nächste Level.