Running x Runway

Drei mal drei Stufen die Treppe hoch. Deine Muskeln pumpen, deine Sohlen federn. Erst springst du ins Meeting, dann mit den Kollegen in den Konfi und danach: Termine, Termine, Termine. Dein Puls schlägt, Schritte wie auf Wolken. Vom Gym zum Dinner, und anschießend aufs Konzert. Dein Herz tanzt. Dein Style funktioniert. Frei, unbeschwert, funktional. Den ganzen Tag.

Dein Sneaker x Dein Life

Keller x, dein Lifestyle. Keine Lust auf Konventionen. Keine Zeit für Einschränkungen. Voller Einsatz braucht Komfort, Bewegungsfreiheit, Leichtigkeit. Nur Stil? Ist dir zu wenig. Bei dir zählt jeder Schritt, denn jeder Schritt bringt dich näher an dein Ziel.

Dein Leben braucht Boost, deine Sneaker haben ihn. Mode und Sport verschmelzen, Buzzword Athleisure. Du trägst, was du lebst. Im Gym, im Office, unterwegs. Für die beste Version deiner selbst.

Anspruch Athleisure

Big Player unter den Active Wear Labels wie Adidas, Nike und Puma brechen mit alten Konventionen und erobern den Lifestyle Bereich mit innovativen Sneaker-Designs. Statt auf der Laufbahn sorgen running-inspirierte Sportschuhe auf den Straßen der Fashion-Metropolen für Aufsehen. Extremer Stilbruch, extremer Komfort, extremer Stil.

Sneaker Spotting

Ursprünglich eine innovative Dämpfungstechnolgie aus den 80ern, jetzt gespotted zum klassischen Burberry Trench: Der Puma RS-X, mit seinem klobigen Design, innovativem Materialmix und unübersehbaren Farbakzenten. Nächste Silhouette: Der Adidas Falcon Sneaker, ein Running-Style der ’90er? Auf der Fashion Week vielmehr ein geläufiges Stilmittel zu exquisiten Gucci Bags. Und: Der Nike Air VaporMax Utility Laufschuh.

Innovatives Cushioning, innovatives Flyknit-Material, innovative Herstellung: Für jedes Paar Flyknit-Schuhe werden umgerechnet fünf recycelte Plastikflaschen verwendet. Pluspunkt: Reflektiert Licht auf dunklen, nassen Laufstrecken – und unter Beschuss der Streetstyle-Fotografen. One is an example, two is a coincidence, three is a trend: Running goes Runway, Athletic Footwear wird zum Fashion-Statement.

Running goes high fashion

Die innovativen Design-Impulse kommen nicht nur von Labels innerhalb des traditionellen Sportbereichs. Designer, Stars und Künstler springen auf den Hype der Sportbrands auf und zelebrieren Laufschuhe mit spektakulären Design-Updates. Große Designerlabels arbeiten mit Sportmarken zusammen, um ihrem etwas verkalkten Image etwas von dem neuen Swag einzuhauchen.

Adidas kooperiert mit Stella McCartney, Yohji Yamamoto Y-3, Kanye West, Raf Simons, aber auch nischigen Labels wie A Kind Of Guise. Nike geht mit Virgil Abloh, Matthew M. Williams, Gyakusou und Levi’s ins Rennen, Reebok holt VETEMENTS, ASOS White oder Victoria Beckham ins Boot. Puma setzt auf Rihanna, Han Kjøbenhavn und Karl Lagerfeld.

Hype um Limited Sneaker Editions

Das Ergebnis: Limitierte Luxus-Sneaker, gehypte Capsule Collections (man denke nur an Off-White x Nike „THE TEN“ oder Louis Vuitton x Supreme): Neue Shapes in der FashionLandschaft. Auch im Leisure Bereich wird mitgezogen: Labels wie Peak Performance und Descente Allterrain rücken aus der Sport-Expertise in die Modeszene auf machen funktionale Sportswear urban, alltagstauglich, begehrenswert.

Athleisure oder Athluxure?

Eine Bewegung, die über einen Trend hinausgeht. Trends müssen nur gefallen. Athleisure muss funktionieren. Passen. Nicht neu sein, sondern innovativ. Der zunehmende Hype um High-End-Kollaborationen zeigt: Sneakerheads schrauben den Anspruch an Athleisure hoch. Limited Editions, Premium Qualität, High-End-Labels: Athleisure wird immer mehr zu Athluxure. Ein Anspruch an sich selbst, der sich im eigenen Stil widerspiegelt.

Nike AF1 Sage Running goes Runway
Nike AF1 Sage Running meets Runway

Trend Forecast

Statt für Running Bestzeiten sorgen Laufschuhe jetzt für Aufsehen im Mode Business – und in deinen Looks von morgen. Better be the first: Die aktuellsten Highlights im progressiven Keller x Sortiment könnten bald vergriffen sein. Ganz vorne mit dabei: Ugly Dad Sneaker im 80er Style wie der Puma Thunder Spectra mit übertrieben ausgeprägtem Sohlendesign und lautem Colourblocking.

Ebenfalls hoch im Kurs: Sock-Sneaker. Wahre Sneakerheads belächeln den „Speed Runner“ von Balenciaga (so mainstream) und tragen den atmungsaktive Mesh-Sneaker im Sockboot-Style von Diadera Heritage. Auch Fashion Nostalgiker schlagen zu: Retro-Styles wie der Air Jordan 1 Retro High Premium Utility werden neu aufgelegt und kombinieren das klassische Design des Originals aus dem Jahr 1985 mit brandaktuellem Snake Print oder winterlich mit Teddyfell-Einsätzen.

Onitsuka Tiger Sneaker Made in Italy

Minimalismus-Fans hingegen setzen auf monochrome Designs mit geradlinigen Schnitten und reduzierten Formen wie die Leichtgewichte von ONITSUKA Tiger oder der Satisfy x Salomon Kollaboration.

Hol’ dir jetzt bei Keller x den Schuh, der zu dir passt und sei wie wir immer einen Schritt voraus. Wir garantieren: Mit dem richtigen Sneaker klappt das – auch im Alltag.